Aus dem Schlick wurde eine Probe mit Wasser entnommen, diese zentrifugiert, das Wasser mit einer Pipette abgesaugt, und dann Clorix zugegeben, Verhältnis 2 Teile Clorix, 1 Teil Suspension. Das Ganze für ca. 15 min stehen gelassen, wieder zentrifugiert, die klare Flüssigkeit abgesaugt und mit destilliertem Wasser aufgefüllt. Dieses wurde mehrfach wiederholt, bis das PH-Papier, mit dem die Flüssigkeit getestet wurde, den Normalbereich anzeigte.

Deckgläser wurden nun über eine Flamme gehalten, zum abkühlen zur Seite gelegt, und nach ca. 30min ein Tropfen von der Suspension auf das Deckglas gegeben. Dabei darauf achte, dass sich die Suspension gut verteilt, eventuell durch schräghalten des Deckgläschens etwas nachhelfen. Unter einer Glasglocke trocknete jetzt die Suspension in 24h auf dem Deckglas ein.

Am nächsten Tag wurde das Deckglas mit der Suspension in Naphrax eingedeckt.

Bild 1 Sammelstelle für den Schlick aus dem die Diatomeen extraiert wurden
Bild 1 Sammelstelle für den Schlick aus dem die Diatomeen extraiert wurden

Auf nachfolgendem Bild sind die Diatomeen dargestellt mit lebendem Inhalt. Man kann auch sehr gut beobachten, wie sich diese bewegen.

Dazu wurde einfach ein Tropfen des unbehandelten Schlicks auf einen Objektträger gegeben zusammen mit einem Tropfen Wasser ein Deckglas aufgelegt, und einige der unter dem Mikroskop bei 400 facher Vergrößerung gefundenen Diatomeen werden in nachstehendem Bild gezeigt.

Bild 2 Diatomeen aus dem Edersee, lebende Exemplare
Bild 2 Diatomeen aus dem Edersee, lebende Exemplare

Jetzt werden die Diatomeen dargestellt, die in dem fertig gestellten Präparat gefunden wurden, nach Art sortiert.

Bild 3 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Cocconeis spec.
Bild 3 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Cocconeis spec.
Bild 4 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Cyclotella spec.
Bild 4 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Cyclotella spec.
Bild 5 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedenene Funde, Art: vermutlich Cyclotella spec.
Bild 5 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedenene Funde, Art: vermutlich Cyclotella spec.
Bild 6 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Cymbella spec.
Bild 6 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Cymbella spec.
Bild 7 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Encyonema spec.
Bild 7 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Encyonema spec.
Bild 8 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedenen Aufnahmen, Art: vermutlich Encyonema spec.
Bild 8 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedenen Aufnahmen, Art: vermutlich Encyonema spec.
Bild 9 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 9 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 10 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 10 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 11 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 11 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 12 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 12 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 13 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 13 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 14 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 14 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Navicula spec.
Bild 15 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Nitzschia spec.
Bild 15 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Nitzschia spec.
Bild 16 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Nitzschia spec.
Bild 16 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Nitzschia spec.
Bild 17 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Rhoicospenia spec.
Bild 17 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Rhoicospenia spec.
Bild 18 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Rhoicospenia spec.
Bild 18 Diatomeen aus dem Edersee, verschiedene Aufnahmen, Art: vermutlich Rhoicospenia spec.
Bild 19 Diatomeen aus dem Edersee, Art: unbekannt
Bild 19 Diatomeen aus dem Edersee, Art: unbekannt
Bild 20 Diatomeen aus dem Edersee, Art: unbekannt
Bild 20 Diatomeen aus dem Edersee, Art: unbekannt
Bild 21 Diatomeen aus dem Edersee, Art: unbekannt
Bild 21 Diatomeen aus dem Edersee, Art: unbekannt
Bild 22 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Gyrosigma attenuatum (Kützing) Rabenhorst 1853
Bild 22 Diatomeen aus dem Edersee, Art: vermutlich Gyrosigma attenuatum (Kützing) Rabenhorst 1853